Sonntag, 4. Januar 2015

7 Sachen - 4. Januar 2015 / 7 things - january 4. 2015

Immer wieder Sonntags und manchmal auch erst Montags... (bei mir oft auch noch später) 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Every sunday and sometimes on monday (or even later) you can see 7 pictures of things I did on sunday (by using my Hands). It dosn´t matters if it takes 5 minutes or 5 hours.

 Gesammelt von GrinseStern

Collectet by GrinseStern

 Nach dem Aufstehen war Yoga-Zeit. 
After getting out of the bed was yoga-time.

 Nach dem Yoga ist vor dem Essen. Frühstück heut: grüner Smoothie und Granatapfel.
After Yoga is before eating. Breakfast today: green smoothie and pomgranate.

 Inspiriert von Frau Jule hab ich mir eine Ideen-Kiste angeschafft. Ich hab immerzu Ideen für Projekte oder finde Inspirationen im Netz, nun kann ich sie auf ein Kärtchen bringen und bei Bedarf oder akuter Langeweile aus dem Kasten holen.
Inspired by Frau Jule I made an idea-box for me. Therre are ideas in my head on and on or I found new inspirations in www, now I can put them on a card and when I need one ore I am totaly bored I can pic one out of the box.
 
Heut zum Mittag: Kochen mit Farben - buntes Ofengemüse mit Feta auf Brot. Yummi!
Todays lunch: cooking with colours - colourfull grilled vegetables with feta on bread. Yummilicious!

 An der Nähmaschine ist ein Kleid für mich entstanden. Es ist leider etwas knackwurstig ausgefallen. Oder hab ich etwa über die Feiertage etwas zugelegt?
Sewed a dress for me. Unfortunately it is a bit strait. Or did I get a bit thicker during the holidays?

 Zum Kaffee am Nachmittag eine Schokokugel ausgepackt. Und ja, auch in den Mund gesteckt. 
Wrappet out a chocolateball for this afternoons coffee. And yes, i also put it in my mouth.

Eine neue Farbe ausgesucht. 
Chosen a new colour. 
 

Kommentare:

  1. So eine Ideenkiste ist wirklich eine tolle Idee!
    :-) Wir kochen auch oft nach Farben...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Ofengemüse ist unsere Devise: Hauptsache bunt! Dann wird's richtig lecker.
      LG
      Sabrina

      Löschen
  2. Knackwurstig ... ich lach mich kaputt. Du hast natürlich viel zu wenig Stoff genommen!
    Die Ideenkiste ist eine total tolle Idee. Vielleicht sollte ich mir so was auch anschaffen. Allerdings habe ich schon ein Ideenbuch. Und das ist so voll, dass es schon doppelt so dick ist, wie ich gekauft habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Stoff... War nen dünner Jersey, so dass es tatsächlich sein kann, dass der beim Zuschneiden schon was gespannt war...
      Ne, ne, netter Versuch - ich hab einfach was mehr auf den Rippen als vor Weihnachten. Ist ja auch Wurscht (hihihi).
      LG
      Sabrina

      Löschen
  3. Ofengemüse mit fett klingt sehr lecker, wie machst du das genau ? Ansonsten kann ich mir bei deinem gesunden Sonntag nixht vorstellen, dass das Kleid wirklich "knackwurstig" sitzt, 😉 sowas liegt immer an der Nähmaschine ;-) und die Idee mit der Ideenkiste gefällt mir richtig gut, ich vergess nämlich auch immer wieder, was ich für schöne Ideen hatte... Lg Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vicky, ich hab Dir das Vorgehen bzgl. des Ofengemüses mal als Kommentar in Deinen blog geschrieben. Das erschien mir sinnvoller.
      LG
      Sabrina

      Löschen
  4. Noch eine Yogini! :) Dein Shirt finde ich ja auch super!
    Die Ide mit dem Ideen-Kasten von Frau Jule finde ich auch super - ich suche noch nach einem passenden Kasten.
    Viele Grüße und eine schöne Woche!
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt hab ich auf dem Yogafestival "108" im letzten Sommer gewonnen. Ich hätte zu diesem Zeitpunkt nicht gedacht, dass ich da reinpasse, denn es ist eine M!! Wie gut, dass ich es nicht weggegeben habe.
      Lieben Gruß
      Sabrina

      Löschen
  5. Ideenkiste? Klingt gut, muß ich auch noch haben - unbedingt....
    Und knackwurstig? Ich hätte ja jetzt gerne ein Bildschen in natura gesehen, damit ich mir meine eigene Meinung bilden kann...der Stoff ist nämlich toll. Also wenn es dir nicht passt und ich mit meiner gertenschlanken 42 ne Chance hab reinzukommen, dann spare dir das Auftrennen und Abnehmen :-)
    Aber das Essen sieht ja auch sehr lecker aus....


    LG Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lore, die Bilder erspare ich der Menschheit lieber (wirklich, die will keiner sehen!!). Magst Du mir Deine Adresse mailen? Ich hab mich auf Deinem Blog mal umgeschaut, und denke, Dir könnte das Longsleeve ganz gut passen und auch zu Dir. Ich würd mich riesig freuen, wenn es keine Schrankleiche bleiben muss.
      Lieben Gruß
      Sabrina

      Löschen