Freitag, 5. Dezember 2014

Gebrannte Mandeln

Homemade Vanilla Salt @yumlaut.de

Bei yumlaut werden in diesem Jahr wieder tolle Rezepte für Weihnachten gesammelt. Ich freu mich total darauf, denn ich verschenke eigentlich (und uneigentlich auch) immer wieder Dinge aus meiner Küche zu Weihnachten.
yumlaut is collecting christmas recipes out of your kitchens. For mie it is a luck. Every year I give away things that came out of my kitchen for Christmas.

In den letzten Jahren waren das meist Marmeladen. Aber auch schon mal Cantuccini.
In the last years mostly marmelades but also cantuccini.

In diesem Jahr habe ich Mandeln gebrannt.
This year I roasted almonds.


Ist total easy peasy. Auf geht's!
Ihr braucht:
300 Gramm Mandeln (mit Haut)
200 Gramm Zucker
ein Tütchen Vanillezucker
etwa einen Teelöffel Zimt
100 ml Wasser

Das Wasser mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Zimt in eine gut beschichtete Pfanne geben und umrühren (schaut, dass die Beschichtung nicht schon gelitten hat, sonst brennt euch der ganze Klatsch an).
Das ganze aufkochen, ohne zu rühren.

It is very easy.
You need:
300 gram almonds (take those with skin)
200 gram sugar
one sachet vanilla sugar
ca. one teaspoon cinnamon
100 ml water

Put the water, sugar, vanilla sugar and cinnamon into an coated frying pan (take care that the coat is not broken to not let scorching the blend).
Let this come to boil without stiring.


Dann die Mandeln dazugeben und unter ständigem Rühren bei starker Hitze kochen, bis der Zucker trocken und krümelig ist.
Add the almonds an stir by high temperature until the sugar becomes dry and crumbly.


Hitze reduzieren und bei mittlerer Hitze weiter ständig rühren bis der Zucker karamellisiert und die Mandeln glänzen.
Die Mandeln auf ein Stück Backpapier zum Trocknen und Abkühlen verteilen - fertig.
Reduce the temperature and keep on stiring until the sugar becomes caramelised and the almonds segins to shine.
Put the almonds for drying and colling down onto a sheet of backing paper - done.



Die Pfanne bekommt ihr am besten wieder sauber, indem ihr sie mit Wasser füllt und das ganze aufkocht bis sich die hartgewordene Karamellschicht aufgelöst hat.
Getting the frying pan cleaned up is easy by filling it up with water and get this boiled up until the caramel is melted.



Kommentare:

  1. Guten Abend, vielen Dank für das schöne Adventskalender geschenk. Bin total begeistert. Ich selbst verwende seit Jahren Rapskissen als Kälte und Wärmekissen. Augen trost benutze ich als Tropfen von Wala. Darf ich fragen wo du deine Heilkräuter und dein schices Label bestellltst?
    Danke und eine schöne Adventszeit
    Liebe Grüße
    Sabine
    (habe deinen Blog aboniert, die Grünkohchips werden am Wochenende probiert)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      es freut mich, dass ich mit dem Augenkissen eine Freude machen konnte. Die Kräuter sind von Kräuter Kühne. In Berlin gibt es einige Filialen von denen, aber man kann auch online bestellen. Und meine Label habe ich bei Alles für Selbermacher bestellt. Kreiert hab ich sie selbst.
      Hab Du auch eine schöne Adventszeit. Ich bin jeden Tag auf´s neue gespannt, was in den hübschen Tütchen unseres Kalender wohl so drin ist. Die ganze Aktion macht mir so viel Freude.
      Haben die Grünkohlchips geschmeckt?
      Lieben Gruß
      Sabrina

      Löschen
  2. Liebe Sabrina,

    tausend Dank für Dein tolles Rezept! Gebrannte Mandeln hüpfen auch hier mindestens einmal im Winter aus der Pfanne. Spätestens dann, wenn es in der Küche nach Karamell und Zimtzucker riecht, komme ich so richtig in Weihnachtsstimmung. Ich freue mich sehr, dass Du beim Blog Event mitmachst und wünsche Dir ein schönes Adventswochenende!

    Liebe Grüße,
    Persis

    AntwortenLöschen