Donnerstag, 18. September 2014

Verbiegekünstler? Nein Danke!

Es gibt ja so Menschen, die müssen sich stets und ständig verbiegen, nur um anderen zu gefallen.

Nicht anecken
gemocht werden
bloß nicht auffallen

Dazu gehöre ich definitiv nicht! Zum Glück!


 
Nu ist es auch nicht so, dass mir immer ganz egal ist, was andere denken, aber ich arbeite daran. Sicherlich muss ich, gerade beruflich immer wieder schauen, dass ich möglichst konform bin und gehe, aber mit der Zeit hab ich gelernt, dass das nicht gleichzusetzen ist mit Arschkriecherei und ich mich nur wohl fühle und dann auch nur gute Arbeit machen kann, wenn ich authentisch bleibe. Klingt banal, ist es aber nicht, glaubt mir.
So sehr ich gelegentlich auch "seriös" sein muss, muss ich mich nicht verbiegen, verstellen, mir selbst untreu werden.
Wem das nicht passt, oder wer damit nicht kann - ist dann halt so, Pech gehabt.

Warum ich das hier so raushaue?

Weil ich einen echt tollen großen-kleinen-Mann daheim hab. Ist nichts Neues, ich weiß.
Der kam nun Ende letzter Woche von der Klassenfahrt wieder und erzählte von ner tollen Kanutour, die er vorab schon mal als scheiße bezeichnet hatte, einer super Fahrradtour (obwohl die Leihfahrräder allesamt eine Katastrophe waren), auf die er vorab auch keinen Bock hatte, von einer Theatervorstellung in der er geschminkt und in Mädchenklamotten viel Spaß hatte und von einem durchtanztem Abend, und das, obwohl der doch gar nicht tanzen kann...
Also von einer durch und durch gelungenen spaßigen Klassenfahrt, bei der er festgestellt hätte, dass spontane, freakige Menschen einfach mal viel mehr Spaß im Leben hätten.

Und auf die Frage, ob er das peinlich fand oder sich blöd gefühlt habe, sagte er doch glatt: " Mama, Du sagst doch immer, dass einem nichts peinlich sein muss, wenn man Spaß dabei hat!"
Alles richtig gemacht, danke! M. Du bist so weise, reflektiert und unglaublich toll (und das schon mit deinen nur 13 Jahren), dass ich immer wieder erstaunt und hingerissen von Dir bin. Und wenn ich jetzt sage, dass Du ein durchgeknallter Freak bist, so ist das durch und durch positiv gemeint, Du mutiger Junge, bitte bleib immer so.
Und ja, manchmal bist Du auch einfach nur doof, aber Du weißt ja - dat muss so!

Auch das Hundeausführen mit Knicklichterbrille ist mal wirklich üüüüberhaupt nicht peinlich, sondern nur luuuustig. Vor allem in Berlin Wilmersdorf!!!


Und darum, verbiegt Euch nicht, werdet Euch selbst nicht untreu und lasst Euch nicht einreden, Ihr wärt anders als andere. Was soll das denn heißen, anders? Und wenn dem wirklich so ist - gut so, genauso soll das. Seid Ihr glücklich? Dann ist alles richtig!!

1 Kommentar:

  1. WuuuunderwuuuuuuuunderWUUUUUUNDERVOLL!!!
    Du hast Recht! So was von!

    Danke für die Worte! Manchmal muss man sich das mal sagen lassen!!!

    AntwortenLöschen