Montag, 20. Januar 2014

7 Sachen 19. Januar 2014


7 Sachen
Immer wieder Sonntags und manchmal auch erst Montags... (bei mir oft auch noch später) 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Gesammelt von GrinseStern
Teetasse in der Handballhalle festgehalten. Auch wenn der große-kleine-Mann grad verletzungsbedingt nicht spielen kann (er hat am Donnerstag beim Training einen Ball auf den Ringfinger der linken Hand bekommen. Das hat ihm dann total doll wehgetan und er konnte den Finger auch nicht mehr durchstrecken, so dass wir am Donnerstag Abend gleich noch ins benachbarte Krankenhaus getigert sind - Verdacht auf eine Fraktur in der Wachstumsfuge. Freitag früh dann die Entwarnung. Keine Fraktur aber die Gipsschiene muss trotzdem bis Mittwoch dran bleiben) Wo war ich stehengeblieben???
Ach ja, wir sind also trotzdem zum Spiel seiner Mannschaft nach Hohenschönhausen!!!! gefahren. Das war dann auch ganz gut. Der große-kleine-Mann konnte dem Ersatztorwart doch den einen oder anderen Tipp geben und die Mannschaft hat das erste Spiel der Rückrunde gewonnen!! Das war eine Riesenfreude, denn - wir erinnern uns - die Hinrunde haben sie JEDES Spiel verloren.
 
mein neues Makro-Objektiv für die Handykamera ausprobiert. Endlich sind schöne Detailaufnahmen möglich, ohne, dass immerzu alles unscharf ist.
 
 
Mandelrisotto gekocht.
 
 
Weil das aber echt total mal so gar nicht geschmeckt hat, hab ich aus lauter Frust noch Himbeerbrownies gebacken. Die waren aber dafür um so leckererer!!!
150 g Butter
275 g Zucker
50g Kakao
3 Eier
75g Mehl
1 Tasse TK-Himbeeren

Den Ofen auf 160° vorheizen.
Flüssige Butter, Zucker, und Kakao verrühren. Die Eier dazugeben.
Das Mehl dazugeben und gut verrühren, die Himbeeren (im gefrorenem Zustand) vorsichtig unterheben.
Ich hab das ganze in kleine Soufflé-Formen gegeben und ca. 30 Minuten gebacken.
 
neue Wimpelkette genäht
... und aufgehangen
 
 
Abendessen. Das hat dann wenigstens heut hingehauen. Muscheln in Tomatensauce ganz ohne Rezept und boah was lecker...
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen