Montag, 9. September 2013

Urlaubserinnerungen

 
Ach ja, Urlaub..........

Wann war das doch - es scheint soooooooo lange her zu sein. Dabei sind es gerade mal gute vier Wochen.
Das ist erschreckend. Ich bin schon wieder völlig abgekämpft.

Dann muss ich eben hier noch einmal in Erinnerungen schwelgen.

Drei Wochen mit der Familie und drei Tage für MICH!! Das nenn ich dann mal Urlaub. So richtig lange weg waren wir auch in diesem Jahr wieder nicht, aber erholsam war es trotzdem.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien war der große-kleine-Mann im Feriencamp in Kirchvers. Wie auch schon im letzten und vorletzten Jahr. Und gefallen hat es ihm auch!!
In der Zeit mussten der große-Mann und ich noch Arbeiten - der kleine-kleine-Mann war also noch in der Kita.

Aber dann, dann hieß es auch für uns Urlaub.

Direkt am ersten Wochenende haben wir uns alle auf den Weg nach Niedersachsen gemacht. Dort wohnt der Schwiegervater samt Frau im Häuschen. Und weil wir so gut im timing waren, haben wir genau einen Tag und einen Morgen mit den beiden verbringen müssen dürfen - dann sind sie selbst in den Urlaub abgedüst und wir hatten das Haus für uns. JIPIEHHHH

Was macht Familie Wolkenheim wenn sie in Niedersachsen ist?



Eulen sind in der Familie ziemlich beliebt, und das nicht erst seit Harry Potter oder den Wächtern von Ga Hoole


Wer erkennt´s??






erstaunliche Konstruktionen. Der große-kleine-Mann war beeindruckt










Dieser nette Herr begrüßte uns an einer Brücke

Dieses auch

Wir machen einen Ausflug ins Mühlenmuseum. Das ist wie ein Europakurztrip. 


 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen